Denkmalpflege

Seit Jahrtausenden nutzt die Menschheit das Feuer als zuverlässige Wärmequelle und zur Zubereitung von Speisen und Getränken. Dabei hat die Tradition des Ofenbauerhandwerks Denkmale geschaffen. Diese sind oftmals schützenswert und erfordern besonders sorgfältige Pflege. Wir kümmern uns fachmännisch und leidenschaftlich darum.

Renovation

Wenn Sie nicht nur eine fachgerechte sondern auch eine gut koordinierte Umsetzung von Renovationsarbeiten suchen, werden Sie bei uns fündig. Dabei achten wir – zu Ihrem Nutzen – wo immer möglich und notwendig auf die Vermeidung unnötiger Bauemissionen und Umtriebe.

Restauration historischer Öfen

Historische Kachelöfen:

Komplette Zerlegung des Kachelofens

Diese Ofenkacheln sind von Peter Gnehm bemalen worden. Von Peter Gnehm bemalte Kacheln sind Denkmäler aus dem 18. Jahrhundert. Jede Kachel hat ein eigenes Motiv. Die Kacheln geben mit ihren Sujets einen Einblick in diese Zeitepoche.

Die Farbgebung ist typischerweise blau auf weiss.

Die Kacheln waren teilweise beschädigt. Daher wurden die Kacheln rekonstruiert und repariert.

Die Kachelreparatur ist eine Voraussetzung für den hochwertigen Aufbau des Kachelofens.

Kacheln werden nach traditioneller Art wieder mit Lehm gesetzt.

Der Innenausbau wird jedoch mit moderner Software berechnet und mit hochwertiger Schamotte gemauert.

Stilvoller historischer Kachelofen in "neuem Glanz" vor dem "Finish"                                                                               

Solche Werke findet man hauptsächlich in der 

Stadt Bern und Umgebung.

Historischer Sandsteinsitzofen:

Dieser Sandsteinsitzofen wurde räumlich versetzt

und in der Form geringfügig abgeändert.

Das Ziel war möglichst viel vom alten Sandstein

wiederzuverwenden.

Der historische Sandsteinsitzofen wurde unter denkmalpflegerischen Aspekten renoviert.

Detail zur Feuerraumtüre bei einem historischen Ofen. Typischerweise ist die Feuerraumtür küchen- oder gangseitig angebracht.

Vorher                                                                  Nachher

© 2018 Ofenbau Maurer GmbH